Lehre

Auszeichnung für Studentenwettbewerb "Die ersten vier Wände"“

28.07.2017

Im Rahmen de Semesterentwurfs „Die ersten vier Wände“ wurden am Donnerstag, den 27. Juli 2017, vier Studenten für ihren Beitrag innerhalb des entwurfsbegleitenden Wettbewerbs ausgezeichnet.

Bild: ENB

Vor dem Hintergrund der wachsenden Studentenzahlen und dem damit einhergehenden Wohnungsmangel, bestand die Aufgabe darin, ein Studentenwohnheim im Frankfurter Gutleutviertel zu entwerfen. Besonderer Fokus wurde dabei auf das serielle, modulare und ressourcenschonende Bauen gelegt. Begleitet wurde der Wettbewerb von Lutz Damaschk, dem Geschäftsführer der Immobilien Verwaltungs- und Vertriebsgesellschaft Vegis.

Prämiert wurden Henrike Wengenroth (1. Preis), Lena Decker, Lukas Bernhadt (3. Preis), sowie Lukas Hils (Anerkennung). Wir gratulieren allen Preisträgern.