Entwurf

Future Hybrid Highrise

Rotterdam

Entwurf

Zeit und Ort

Erstes Treffen Dienstag, 16.10.2019, 13:30 Uhr

Die Entwurfskorrekturen finden mittwochs ab 13:30 Uhr am Fachgebiet ENB | R530 – 5.OG statt.

Lehrende

Prof. Anett-Maud Joppien

Prof. Christoph Kuhn

Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack

Dipl.-Ing. Mark Etling

Dipl.-Ing. Edin Saronjic

Dipl.-Ing. Mark Etling (Koordination)

N.N.

Voraussetzungen/Zielgruppe

Bachelor- und Masterstudierende

Inhalt

Als signifikanter Beitrag zur Stadtsilhouette wird an prominenter Stelleim Hafen Rotterdams ein Hochhaus entworfen. In einem städtebaulichvielfältigen Kontext soll es als “Future Hybrid Highrise” ohne einedauerhafte Vorprogrammierung für die kommenden 100 Jahre aufflexible Nutzungsszenarien ausgelegt sein. In diesen Szenariengilt den Bezügen von privaten, halböffentlichen und öffentlichenNutzungen besondere Aufmerksamkeit. Die interdisziplinären Teams,die sich jeweils aus zwei Studierenden der Architektur und desBauingenieurwesens zusammensetzen, bestimmen dabei einen Teilder Nutzung des Gebäudes selbst.Neben dem Ausdruck der Architektur und der Dauerhaftigkeit derMaterialität soll die Nachhaltigkeit des Entwurfs auch durch Möglichkeitzukünftiger Nutzungsszenarien und dem Einsatz von intelligentenStrategien in der Gebäudetechnik gewährleistet werden.

Ablauf/Termine

16.10.2019 Erstes Treffen + Impulsvorträge 1&2

23. – 25.10.2019 Exkursion Rotterdam

30.10.2019 Impulsvorträge 3&4 / Entwurfskorrektur

06.11.2019 Impulsvorträge 5&6 / Entwurfskorrektur

13.11. – 14.11.20191. Zwischentestat

20.11.2019 Impulsvorträge 7&8 / Entwurfskorrektur

27.11.2019 Entwurfskorrektur

18.12. – 19.12.2019 2. Zwischentestat

15.01.2020 Entwurfskorrektur

22.01.2020 Entwurfskorrektur

29.01.2020 Entwurfskorrektur

05.02. – 06.02.2020 Endpräsentation