Seminar Landbaukunst

Landbaukunst Inspiration Ressourcenkrise

Seminar

Zeit und Ort

Erstes Treffen Donnerstag, 03.11.2016, 09:50 Uhr

Fachgebiet ENB | R530 – 5.OG

Lehrende

Prof. Christoph Kuhn

Dr. Ludwig Schwab

Voraussetzungen/Zielgruppe

Masterstudenten

Inhalt

Die Bemühungen zur Verbesserung des Bauens auf dem Land zwischen der Mitte des 18. und dem frühen 19. Jahrhundert, die sich als eigenständige Disziplin – der „Landbaukunst“ – etablierten, brachten Anregungen, die auch ein zukünftiges nachhaltiges Bauen inspirieren kann. Angesichts der sogenannten „Holznot“ um 1800 wurde die Schonung der Ressourcenbasis des Bauens angestrebt. Man erfand oder entdeckte wieder alte Konstruktionen, die entweder endliche Materialien durch geringe Inanspruchnahme oder dauerhaften Einsatz sparsam nutzten oder sich auf vermeintlich unendlich verfügbare Materialien verlegten. Das Masterseminar untersucht Innovationen der Tragwerke, des Feuchteschutzes, des Brandschutzes und des Wärmeschutzes, die den Wandel von einer organisch zu einer mineralisch geprägten Baukultur auf dem Land um 1800 ermöglichten und zu einer neuen, funktionalen Gestaltung führten.

Ablauf/Termine

03.11.2016 09:50 bis 11:30 Uhr Erstes Treffen, Vortrag: „Aufbruch auf dem Land“

10.11.2016 09:50 bis 11:30 Uhr Methoden 1: Vortrag / Diskussion Nachhaltigkeitsanalyse historischer Bauwerke

17.11.2016 10:00 Uhr Methoden 2: Vortrag / Diskussion Energetische Analyse historischer Bauwerke

22.11.2016 09:50 bis 11:30 Uhr Exkursion „Landbaukunst um 1800“ im Freilichtmuseum Hessenpark

24.11.2016 09:50 bis 11:30 Uhr Vorstellung / Besprechung Referatskonzepte

01.12.2016 09:50 bis 11:30 Uhr Workshop 1: Analyse Konstruktion / Energie

08.12.2016 09:50 bis 11:30 Uhr Workshop 2: Analyse Konstruktion / Energie

12.01.2017 09:50 bis 11:30 Uhr Referate / Diskussion

19.01.2017 09:50 bis 11:30 Uhr Referate / Diskussion

26.01.2017 09:50 bis 11:30 Uhr Referate / Diskussion

02.02.2017 09:50 bis 11:30 Uhr Referate / Diskussion

09.02.2017 09:50 bis 11:30 Uhr Abschlussveranstaltung

09.03.2017 Abgabe der Seminararbeiten

Studienleistungen

Teilnahme an allen Terminen, Abgabe der vollständigen Leistungen

Abgabeleistungen

gem. Aufgabenstellung

Beginn

Das erste Treffen mit der Vergabe freier Plätze (Nachrücker) findet am Donnerstag, den 14.04.2016 um 09:50 Uhr am Fachgebiet ENB statt.