Entwurf Transformation quartier 4.0

Entwurf

Transformation Quartier 4.0

Zeit und Ort

Mittwoch, 14.00-18.00 Uhr Fachgebiet enb – 5.OG

Lehrende

Prof. Christoph Kuhn

Dipl.-Ing. Thorsten Burgmer

Dipl.-Ing. Mark Etling (Koordination)

Dipl.-Ing. David Sauerwein

Voraussetzungen/Zielgruppe

Bachelorstudenten, Masterstudenten

Inhalt

Thema des Entwurfs Quartier 4.0 ist die Transformation eines ehemaligen Güterbahnhofareals zu einem Dienstleistungs- und Hightech-Standort. Es sollen zukunftsweisende Konzepte entwickelt werden, welche insbesondere durch die Ausbildung eines Quartiers zum Leben und Arbeiten mit dem Schwerpunkt der urbanen Produktion „Industrie 4.0“ einen Beitrag zur Neuausrichtung der Stadt leisten sollen.

Für die Gebäude sind neue Typologien zu entwickeln, die als offene nutzungsneutrale Strukturen auf sich wandelnde zukünftige Nutzungen reagieren können und damit zur Nachhaltigkeit beitragen. Der Entwurf findet im Rahmen des vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI herausgegebenen studentischen Wettbewerb statt.

Die besten 3 Arbeiten werden zum Wettbewerb eingereicht.

Ablauf/Termine

07.10.2015 09:00 bis 12:00 Uhr Entwurfsvorstellung Hörsaal 202

14.10.2015 14:00 bis 16:00 Uhr Entwurfsausgabe am FG ENB / Listeneintragung der Studenten

28.10.2015 bis 30.10.2015 ganztägig Workshop Quartier 4.0 in Offenbach

04.11.2015 14:00 bis 18:00 Uhr Vorstellung Ergebnisse Workshop

18.11.2015 09:00 bis 18:00 Uhr 1.Zwischentestat (Abgabe Konzept E und D)

13.01.2016 09:00 bis 18:00 Uhr 2.Zwischentestat (Abgabe Konzept C)

09.02.2016 – bis 17:00 Uhr Entwurfsabgabe

10.02.2016 – 09:00 bis 18:00 Uhr Entwurfspräsentation

Studienleistungen

Teilnahme an allen Terminen, Abgabe der vollständigen Leistungen

Abgabeleistungen

Werden im Laufe des Semesters bekannt gegeben

Beginn

Das erste Treffen mit der Vergabe freier Plätze (Nachrücker) findet am Mittwoch, den 14.10.2015 um 14:00 Uhr am FG enb statt.