Fachmodul F

Fachmodul F – Klima- und nutzungsgerechtes Bauen

Vorlesung und Übung

Zeit und Ort

Erstes Treffen Donnerstag, 20.04.2017, 11:40 bis 13:20 Uhr

Großer Hörsaal L301/93

Lehrende

Prof. Christoph Kuhn

Prof. Anett-Maud Joppien

Dipl.-Ing., M.Sc. David Sauerwein

Dipl.-Ing. Emanuel Gießen

Voraussetzungen/Zielgruppe

Masterstudenten

Inhalt

Das Fachmodul besteht aus einer Übung zum klima- und nutzungsgerechten Bauen und wird thematisch durch eine Vorlesungsreihe begleitet. Die Übung gliedert sich in zwei Blöcke: Im ersten Teil werden aus Klimaanalysen verschiedener Orte in verschiedenen Klimazonen spezifische Planungsstrategien abgeleitet. Die Analyse autochthoner Bautypen eignet sich sehr gut zur Ableitung von Strategien zur Komfortmaximierung durch passive Maßnahmen. Im zweiten Teil der Aufgabe sollen die zuvor definierten Planungsregeln in einer kleinen Entwurfsaufgabe angewendet werden.

Ablauf/Termine

20.04.2017 11:40 bis 13:20 Uhr Vorstellung, Ausgabe der Aufgabe und Input-Vortrag

27.04.2017 11:40 bis 13:20 Uhr VL: Makroklima

04.05.2017 11:40 bis 13:20 Uhr VL: Mesoklima, Begrünung

11.05.2017 11:40 bis 13:20 Uhr VL: Mikroklima

18.05.2017 11:40 bis 13:20 Uhr VL: Technik in anderen Klimazonen

01.06.2017 11:40 bis 13:20 Uhr VL: Bürobau

08.06.2017 Rückfragekolloquium, Ort und Betreuerzuteilung gem. Aushang bei FG ENB und FG EGT

22.06.2017 11:40 bis 13:20 Uhr VL: Wohnen

06.07.2017 11:40 bis 13:20 Uhr VL: Sonderbau

10.08.2017 09:00 bis 12:00 Uhr Abgabe der Übung am Fachgebiet

Abgabeleistungen

Gem. Aufgabenstellung