Seminar MaxiMin

MaxiMin – angemessen bauen

Seminar

Zeit und Ort

Erstes Treffen Freitag 15.04.2016, 09:00 bis 10:30 Uhr

Seminar dienstags 09:00 bis 13:00 Uhr

Fachgebiet ENB | R530 – 5.OG

Lehrende

Prof. Christoph Kuhn

Dipl.-Ing. M.Sc. Christoph Drebes

Voraussetzungen/Zielgruppe

Master-/ Diplomstudenten

Inhalt

Grundlagen des suffizienten Bauens. Das Seminar MaxiMin beschäftigt sich mit den gegenwärtigen Ansprüchen und Nutzungsweisen im Bauen. Gestützt von fachübergreifenden Beiträgen zum Thema maßhaltigen Handelns werden im Rahmen des Seminars Strategien suffizienter Gestaltung erörtert – Gestaltung im Kontext der Nutzungsansprüche als Einflussmöglichkeit für eine energetisch robuste Architektur.

Aufbauend auf den Erfahrungen im Bereich des energieeffizienten Bauens werden in der Diskussion um eine nachhaltige Architektur immer mehr die Ansprüche der Nutzer in den Mittelpunkt rücken. In Blockveranstaltungen möchten wir daher gemeinsam der Frage nutzungsgerechten Bauens nachgehen.

Ablauf/Termine

15.04.2016 09:00 bis 10:30 Uhr

Einführung und Themenvergabe

10.05.2016 09:00 bis 13:00 Uhr

Erste Blockveranstaltung

Gastvortrag: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

„Keine Nachhaltigkeit ohne Suffizienz“

07.06.2016 09:00 bis 13:00 Uhr

Zweite Blockveranstaltung

Gastvortrag: Amanda Groschke (M. A.)

„Soziologische Gesichtspunkte suffizienten Handelns“

05.07.2016 09:00 bis 13:00 Uhr

Dritte Blockveranstaltung

Gastvortrag: Katrin Pfäffli (Dipl. Architektin ETH SIA),

„Die 2000-Watt Gesellschaft. Vom Effizienzpfad zum Suffi- zienzpfad Energie“

22.07.2016 Abgabe der textlichen Ausarbeitung

Studienleistungen

Teilnahme an allen Terminen, Präsentationen, schriftliche Ausarbeitung

Abgabeleistungen

Werden im Seminar bekannt gegeben

Beginn

Das erste Treffen mit der Vergabe freier Plätze (Nachrücker) findet am Freitag 15.04.2016 um 09:00 Uhr am Fachgebiet ENB statt.